Dr. jur. Sven Hufnagel

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Verkehrsrecht

Spezialist für Bußgeldsachen

"TOP-Anwalt für Verkehrsrecht" laut

FOCUS-Listen 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020

Eine der "Besten Kanzleien 2020 im Verkehrsrecht"

laut STERN-Magazin

Mail: anwalt@dr-hufnagel.de

unsere Themen-Seite zu Bußgeldsachen:

www.fahrverbot-rechtsanwalt.de

unsere Themen-Seiten zu Strafsachen: 

www.anwalt-strafrecht.com

www.corona-strafe.de

Fach-Gebiete


  • Bußgeldsachen im Straßenverkehr
    • Geschwindigkeits-Überschreitung
    • Abstands-Unterschreitung
    • Rotlicht-Verstöße
    • Handy-Verstöße etc.
    • Spezialität: Verteidigung in mehreren parallel laufenden Verfahren zur Vermeidung einer Fahrerlaubnis-Entziehung wg. Erreichens von 8 Punkten in Flensburg
  • Verkehrsstrafrecht
    • Fahrten unter Alkohol- oder Drogeneinfluss
    • Fahren ohne Fahrerlaubnis
    • unerlaubtes Entfernen vom Unfallort / "Unfallflucht" etc.
  • Abwehr von Fahrverboten und Fahrerlaubnis-Entziehungen / Erhalt der Mobilität
  • Unfallschadenregulierung
  • allgemeines Strafrecht (z.B. Körperverletzung, Betrug, Betäubungsmittel, Sexualstraftaten)
  • Jugendstrafrecht
  • Nebenklage- und Adhäsions-Verfahren für Gewalt- und Sexual-Opfer
Nähere Informationen finden Sie auch auf unseren speziellen Themen-Seiten im Internet:




Beruflicher Werdegang


  • 1995-2000: Studium der Rechtswissenschaften (Bielefeld, Frankfurt)
  • 2000-2004: Promotion zum “Dr. jur.” (Frankfurt; magna cum laude)
  • 2001-2003: Rechtsreferendariat (Darmstadt, Frankfurt)
  • 2003: Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
  • seit 2003: Mitarbeit in der Kanzlei Dr. Hufnagel Rechtsanwälte (Aschaffenburg)
  • 2005-2014: Vertrauensanwalt des Automobilclubs von Deutschland (AvD) für den Landgerichtsbezirk Aschaffenburg
  • seit 2006: Fachautor für verschiedene renommierte Verlage (z.B. C.H.Beck, ADAC-Verlag)
  • 2007: Ernennung zum Fachanwalt für Verkehrsrecht
  • 2007-2011: Regionalbeauftragter des FORUM Junge Anwaltschaft für den Landgerichtsbezirk Aschaffenburg
  • seit 2009: Herausgeber des AnwaltZertifikatOnline Verkehrsrecht (Fortbildungsprodukt der Fa. juris in Zusammenarbeit mit der DeutscheAnwaltAkademie)
  • 2010: erfolgreiche Teilnahme am Fortbildungskurs zum Fachanwalt für Strafrecht
  • 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020: Benennung als TOP-Anwalt für Verkehrsrecht in Deutschlands großer Anwaltsliste des Nachrichten-Magazins FOCUS
  • 2020: Auszeichnung unserer Kanzlei als eine der "Besten Kanzleien Deutschlands im Verkehrsrecht 2020" im Nachrichten-Magazin STERN




Berichte in Presse und Rundfunk


  • SWR 1, Radio-Report Recht (01/2007) - "Mit 40 € sind Sie dabei: Was bringt das Handy-Verbot am Steuer?"
  • FOCUS Online, 02.02.2007 - "Widerstand gegen Handyverbot"
  • SWR 1, Radio-Report Recht (07/2007) - "Helmpflicht durch die Hintertür?"
  • Auto-BILD 21/2008 - "Telefonieren während der Fahrt"
  • ACE-Lenkrad, 01.09.2013 - "Provozierte Unfälle - in Beweisnot"
  • Reutlinger Wochenblatt, 23.12.2014 - "Handy - doch noch einmal etwas Allgemeines"
  • SPIEGEL Online, 28.01.2015 - "Handy weg vom Steuer!"
  • FOCUS-Spezial "Deutschlands Top-Anwälte", Oktober / November 2015: Nennung als TOP-Anwalt für Verkehrsrecht
  • Main-Echo (Aschaffenburg), 07.10.2015: "Vier Top-Anwälte aus Aschaffenburg"
  • Primavera24.de, 08.10.2015: "Vier Top-Anwälte aus Aschaffenburg"
  • FOCUS-Spezial "Deutschlands Top-Anwälte", Oktober / November 2016: Nennung als TOP-Anwalt für Verkehrsrecht
  • FOCUS-Spezial "Deutschlands Top-Anwälte", Oktober / November 2017: Nennung als TOP-Anwalt für Verkehrsrecht
  • FOCUS, 20.04.2018, "Bei rot über die Ampel: Ihre Chancen gegen Ampel-Blitzer"




Fach-Veröffentlichungen


siehe hier




Fach-Vorträge


  • 01/2005: Fehlverhalten von Autofahrern im Straßenverkehr und dessen rechtliche Konsequenzen
  • 04/2005: Fehlverhalten von Autofahrern im Straßenverkehr und dessen rechtliche Konsequenzen
  • 10/2005: Wichtige Aspekte des Straßenverkehrsrechts
  • 04/2007: Neues aus dem Verkehrsrecht
  • 10/2007: Verkehrsunfall - was nun?
  • 10/2008: Unfallschadensrecht
  • 10/2008: Der manipulierte Wildschadensfall
  • 05/2009: Aktuelles Schadensrecht
  • 07/2009: Aktuelles Schadensrecht




Mitgliedschaften


  • DeutscherAnwaltVerein (DAV)
  • Bayerischer AnwaltVerband
  • Anwaltverein Aschaffenburg
  • Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV
  • Arbeitsgemeinschaft Strafrecht im DAV
  • Deutscher Strafverteidiger Verband (DSV)
  • Partner-Plus-Mitglied der VUT Sachverständigen GmbH
  • Weißer Ring e.V., Zweigstelle Aschaffenburg (Opferschutz-Organisation)




Fortbildungen


siehe hier




Referenzen


siehe hier